Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Chicago sucht zum 1. September 2022 eine aushilfsweise Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/div.) für den Rechts- und Konsularbereich. Die Tätigkeit ist bis zum 30. April 2023 befristet.

Die Tätigkeit umfasst überwiegend folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Beibehaltungsgenehmigungen zur deutschen Staatsangehörigkeit inklusive
  • Schriftverkehr mit dem Bundesverwaltungsamt Köln
  • Routineschriftverkehr in Renten- und Wiedergutmachungsangelegenheiten
  • Kundenberatung in den obigen Angelegenheiten
  • Mitwirkung bei konsularischen Bescheinigungen
  • Mitwirkung bei der Beschaffung von Urkunden

Bewerberinnen und Bewerber sollten folgende Qualifikationen mitbringen:

  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie Deutschkenntnisse
  • Grundkenntnisse der deutschen Verwaltung und deren Organisationsabläufen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Computeranwendungen
  • Freude am Umgang mit Kundschaft und Pflege wichtiger Kontakte
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Loyalität und Verschwiegenheit
  • Höfliche und gepflegte Umgangsformen
  • Sicheres Auftreten

Vertragsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die nichtentsandten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei den deutschen Auslandsvertretungen in den USA und dem entsprechenden Vergütungsschema. Die Tätigkeit ist als Vollzeitbeschäftigung mit 40 Stunden pro Woche geplant. In Abhängigkeit von den dienstlichen Erfordernissen kann eine Verkürzung der Wochenstundenzahl auf Wunsch überprüft werden. Bewerber, die nicht US-Bürger sind, müssen über eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für die USA verfügen. „Sponsorship“ durch das Generalkonsulat ist nicht möglich.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist gegebenenfalls vor Einstellung die gesundheitliche Eignung durch eine ärztliche Untersuchung der Kooperationsärztin des Generalkonsulats nachzuweisen. Zudem wird eine Personen- und Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungs-/ Motivationsschreiben in deutscher Sprache
  • tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache
  • Kopien von Zeugnissen und Empfehlungsschreiben (soweit vorhanden)
  • Ggfs. Nachweise zu bewerbungsrelevanten Sonderqualifikationen
  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie der Green Card oder des US-Visums / der Arbeitserlaubnis (non-US citizens)

bis zum 15. August 2022 (Posteingang) an folgende Anschrift:

Consulate General of the Federal Republic of Germany
Attn.: Head of Administration
676 N Michigan Ave, Suite 3200
Chicago, IL 60611

oder per E-Mail an: CGChicago[at]outlook.com

Bei Bewerbung per E-Mail beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Im Betreff geben Sie bitte das Stichwort „Bewerbung in RK 2022“ an
  • Anlagen fügen Sie bitte als ein Dokument im PDF-Format hinzu
  • Die Datenmenge Ihrer E-Mail darf 10 MB (inkl. Anlagen) nicht überschreiten.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen werden. Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet. Weitergehende Informationen zum Generalkonsulat finden sie unter German Consulate General Chicago - Federal Foreign Office (germany.info)