NOTE: Please DO NOT submit your application for this opening via this Application Portal. Rather, submit your application materials to the email address provided below so that the employer can receive and review your application.

Die German American Chamber of Commerce of the Southern US, Inc. (GACC South) ist die offizielle Vertretung der deutschen Wirtschaft im Süden der USA. Durch unsere Dienstleistungen und Tätigkeiten konnten wir ein ausgedehntes Mitgliedernetzwerk aufbauen, zudem momentan mehr als 700 Vertreter aus Wirtschaft und Gesellschaft zählen. Wir sind Teil eines internationalen Netzwerks deutscher Auslandshandelskammern und Delegiertenbüros mit 140 Repräsentanzen in 92 Ländern der Welt unter der Dachorganisation des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Berlin.

Stellenbeschreibung:

Der / Die Direktor(in) fungiert als Schnittstelle zwischen den verschiedensten Stakeholdern in Deutschland und den USA und ist verantwortlich für die Pflege der Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden der USA und Deutschland.

Zu den Hauptaufgaben der Position zählen unter anderem:

  • Beratung von US-amerikanischen und deutschen Partnern, die sich für das deutsche duale Ausbildungsmodell interessieren
  • Kontaktanbahnung und Aufbaue starker und langlebiger Beziehungen zu und zwischen den lokalen Stakeholdern und Partnerorganisationen (Kammern, Verbände, Unternehmen, Hochschulen usw.)
  • Aktive Einbeziehung und Management des Berufsbildungsausschusses
  • Vermarktung der GACC South als Partner für die Umsetzung des dualen Ausbildungsprogrammes
  • Sicherung zusätzlicher Einnahmen durch Fördermittelbeantragung
  • Budgetverantwortung für alle Aktivitäten der Skills Initiative, einschließlich Personal- & Budgetierung
  • Koordination und Nutzung des umfangreichen Netzwerkes in Deutschland und den USA (AHK,DIHK, BMWi, BMBF, DoL, DoC etc.)

Stellenanforderungen:

  • Mindestens abgeschlossenes Master- Studium
  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung im relevanten Arbeitsumfeld
  • Umfassende Kenntnisse des deutschen Systems der dualen Berufsausbildung sind von Vorteil
  • Unternehmergeist, um neue Initiativen in Umsatzchancen umzuwandeln
  • Hoch engagierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an interkultureller Kompetenz, insbesondere Verständnis des US-amerikanischen und deutschen Markes sowie Vertrautheit mit beiden Geschäftskulturen
  • Überzeugende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Exzellente verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sowohl in Englisch als auch in Deutsch
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit in den USA und nach Deutschland

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, Anschreiben sowie Gehaltsvorstellung per Email an Katrin Gillespie (kgillespie(at)gaccsouth.com).